10. Mai 2013

Pasta Verdura - mit hausgemachten Basilikum-Nudeln

Heute wage ich mich hier an ein ganz neues Thema. Ich koche leidenschaftlich gerne, bisher habe ich jedoch noch keines meiner Koch-Rezepte hier gepostet. Dies soll sich nun ändern und so zeige ich euch unser heutiges Mittagessen.

Nämlich hausgemachte Basilikum Pasta ...







Und damit die Nudeln nicht so "leer" daherkommen, habe ich daraus leckere Pasta Verdura gezaubert.
Ok, ich muss zugeben, vom Basilikum in den Nudeln hat man nicht mehr so wirklich viel herausgeschmeckt, da wären ein paar Tropfen vom Basilikum-Öl mit etwas Parmesan wohl besser gewesen, aber nachdem wir schon alle einen riesen Hunger hatten, haben wir darüber hinweg gesehen ;o).







Was meint ihr, sollen weitere meiner Lieblings-Rezepte folgen?


Alles Liebe,
eure Bettina


Kommentare:

  1. Liebe Bettina,

    das sieht sehr lecker aus und da bekomme ich ja gleich Hunger.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bettina!

    Sieht super lecker aus und schmeckt sicher noch viel besser. Hab so was vor kurzem im ARD-Mittagsbuffet gesehen, konnte mir aber nicht vorstellen ob die Nudeln wirklich schmecken. Da sie bei dir jetzt aber so gut aussehen muss ich sie auch sobald ich eine Nudelmaschine habe versuchen. Glaubst du funktionieren die Nudeln auch ohne Nudelmaschine?
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja! Die Nudeln sind wirklich sehr lecker und lassen sich toll variieren, mit allen Kräutern die der Garten hergibt! Ganz super sehen auch Dillzweige aus, mit Lachs kombiniert.
      Ich hab sie auch schon ohne Nudelmaschine gemacht, allerdings ist das Ausrollen unglaublich schwer, da der Teig sehr zäh ist. Von Hand würde ich die Kräuter vielleicht auch gleich kleingehackt in den Teig geben. Die Nudeln werden dann auch nach dem Kochen recht dick. Mit der Nudelmaschine gemacht schmecken sie mir persönlich besser.
      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
    2. Hallo Bettina!
      Danke für die Antwort, werde mir die Nudelmaschine meine Mama ausleihen und mit Dill und Lachs mhhh das kann ich mir richtig gut vorstellen.
      lg ins Ländle
      Sonja

      Löschen
  3. Hi Bettina!

    Pasta verdura...das klingt aber schön spanisch...da bekomme ich gleich Heimweh!

    Also bei mir haben dir Nudeln ordentlich nach Basilikum geschmeckt...und ich fand´s so lustig, wie die Blätter immer länger und länger wurden :-)

    Tolle Fotos!!! Super!

    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen

Feedback freut mich sehr! :)
Kommentare werden nach Freischaltung sichtbar.