18. März 2013

Linus

Zur Geburt und Taufe des kleinen Sonnenscheins Linus gab es von uns etwas Selbstgemachtes bzw. besser gesagt, etwas Selbstgenähtes. Mittlerweile ist der kleine Mann schon etwas größer und einfach nur zum Knuddeln! Durch die vielen anderen Projekte in letzter Zeit, komme ich aber leider erst jetzt dazu, euch die Geschenke zu zeigen.


Projekt 1: die Wickeltasche, klein und fein, perfekt für die Handtasche, wenn man keine große Babytasche mitschleppen möchte. Genäht habe ich sie aus Wachstuch aussen (praktisch - abwischbar) und einem Baumwollstoff innen. Einfach zu verschließen mit Kam-Snaps.

Wachstuch, Baumwollstoff, selber machen

Wachstuch, Baumwollstoff, selber machen

Wachstuch, Baumwollstoff, selber machen

Wachstuch, Baumwollstoff, selber machen

Wachstuch, Baumwollstoff, selber machen

Wachstuch, Baumwollstoff, selber machen



... und Projekt 2: eine personalisierte Bettwäsche-Garnitur

Geschenk zur Geburt, Taufgeschenk, selber machen

Geschenk zur Geburt, Taufgeschenk, selber machen



 Geschenk zur Geburt, Taufgeschenk, selber machen

Linus, kleiner Schatz, ich hoffe du hast süsse Träume, wenn du dich in deine Bettwäsche kuschelst!!



Weitere Nähprojekte zeige ich euch demnächst!

Herzlichst,
eure Bettina


Kommentare:

  1. wow, fleissig, bist ja wirklich ein rundumtalent! tolle wickeltasche und die bettwäsche ist echt klasse
    lg petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petrissa, bei so einem Lob geht einem grad das Herz auf ;-)
      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  2. wow, das hast du wirklich klasse gemacht und da wird der kleine Linus bestimmt schöne Träume haben. Die Wickeltasche ist nicht nur schön sondern auch total gut durchdacht.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Irmgard! Ein solches Kompliment von einem Profi wie dir freut mich ganz besonders! Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  3. Deine Wickeltasche ist ja klasse!
    Gibt es dafür einen Anleitung oder hast du dir die selbst ausgedacht?
    LG Maunz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider gibts keine Anleitung - einfach frei Schnauze drauf los genäht :)
      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen

Feedback freut mich sehr! :)
Kommentare werden nach Freischaltung sichtbar.