22. Dezember 2012

Schwemmholz-Engel

Schwemmholz-Engel, DIY, selber machen


Mit diesen Engeln will ich mich für heuer von euch verabschieden und euch vor allem ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Momente mit euren Lieben wünschen.

Und ich möchte mich von Herzen bei euch bedanken.
DANKE für euer fleissiges Mitlesen, eure Kommentare und Feedbacks, die mich unwahrscheinlich freuen und dass ihr mir den Start ins "Blogger-Leben" so leicht gemacht habt - über 6.200 Besucher in 7 Monaten, damit hätte ich niemals gerechnet!


Schwemmholz-Engel, DIY, selber machen



Wer Engel sucht in dieses Lebens Gründen,
der findet nie, was ihm genügt.
Wer Menschen sucht, der wird den Engel finden,
der sich an seine Seele schmiegt.

Christoph August Tiedge, 1752-1841


Schwemmholz-Engel, DIY, selber machen


Ich werde die kommenden Tage in vollen Zügen mit meiner Familie genießen und melde mich dann im neuen Jahr wieder.
In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes und besinnliches Fest,
herzlichst, eure Bettina


16. Dezember 2012

Gebrannte Mandeln in toller Hülle

selber machen, Nüsse, Mandeln, verpacken, DIY


Wer noch auf der Suche nach einem persönlichen Weihnachtsgeschenk ist und gerne einen kleinen Gruß aus der Küche verschenkt, für den habe ich hier ein tolles Rezept. Für den Marktstand habe ich das weihnachtliche Mitbringsel fix-fertig vorbereitet, mal eine gute Alternative zur Weinflasche oder dem Blumenstrauss.


selber machen, Nüsse, Mandeln, verpacken, DIY


Vor allem aber mit viel Liebe selbst gemacht!
- selbst gebrannte Mandeln & Haselnüsse
- selbst genähte Spitztüte aus Stoff (aussen)
- selbst gebastelte und genähte Spitztüte aus Butterbrotpapier (innen)
- witziges Statement vorne dran (z.B. "Winterspeck", "Wichtelpost", "Hüftspeck", "Meins" usw.)


selber machen, Nüsse, Mandeln, verpacken, DIY



selber machen, Nüsse, Mandeln, verpacken, DIY

selber machen, Nüsse, Mandeln, verpacken, DIY

selber machen, Nüsse, Mandeln, verpacken, DIY


Und wer jetzt Lust bekommen hat, den Gruss aus der Küche nachzumachen, hier das Rezept:


Gebrannte Mandeln & Nüsse

125 ml Wasser
600 g Mandeln und / oder Nüsse mit Haut
(ich habe Mandeln und Haselnüsse genommen)
250 g Staubzucker
200 g Zucker
1 TL Zimt oder Weihnachtsgewürz
(ich habe für meine Nüsse eine Gewürzmischung von Alfons Schuhbeck verwendet, hat ein tolles Aroma ergeben)


In einem großen Topf wird das Wasser mit dem Zucker und dem Staubzucker unter Rühren erwärmt, bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind. Zimt hinzufügen. Wenn das Gemisch anfängt zu kochen, werden die Mandeln / Nüsse hinzugefügt. Nun ist Rühren angesagt. Immer wieder kräftig umrühren, so dass am Topfboden nichts anbrennt. Das macht man, bis der Zucker zu einem trockenen Pulver wird. Jetzt gilt es, mit viel Kraft ständig weiterrühren. Der Zucker beginnt nun zu karamellisieren und wird wieder flüssig. Wenn das Pulver zu einer dickflüssigen Masse geworden ist und die Mandeln / Nüsse rundum schön glänzen, sind sie fertig. Nun werden die gebrannten Nüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geschüttet und mit einem Kochlöffel verteilt (Vorsicht - extrem heiss!!!). Nach dem Auskühlen kann man die zusammenklebenden Nüsse auseinanderbrechen. Damit sie so schön knusprig bleiben, verwende zum Aufbewahren bitte unbedingt eine Dose aus Metall (bei Kunststoffschüsseln werden sie weich). Das Rezept ergibt ca. 1 kg gebrannte Mandeln / Nüsse.
Nachmachen zahlt sich auf jeden Fall aus, die Nüsse schmecken SUPER! :o)


Einfach, lecker und sehr persönlich!

An die Töpfe, fertig, los!
Eure Bettina


10. Dezember 2012

Hitziger Nikolaus

Obwohl der 6. Dezember jetzt schon vorbei ist - diesen sensationellen Nikolaus muss ich euch einfach zeigen!!!
Sanja hat ihn mit so viel Hingabe und vor allem ganz allein gezeichnet und gebastelt, ich finde ihn GENIAL.

Nikolaus malen, basteln


Und wenn man die Details beachtet - er ist ja recht hitzig gekleidet... Bauchnabel-frei, einzig mit Stiefeln und Mütze unterwegs - einfach nur köstlich!


Zeichnungsübergabe, Nikolaus
Zudem hat sie ihr tolles Werk höchstpersönlich dem Nikolaus als Geschenk übergeben und natürlich ein riesen Lob kassiert.
Am Morgen danach hat sie gleich gemeint: "Mama, i hoff, dia Zeichnung hot dam Nikolaus gfalla!" Ganz bestimmt, mein Schatz!

9. Dezember 2012

High Heels mal anders

Heute, am 2. Adventsonntag präsentiere ich euch einen meiner Markt-Hingucker!

Weihnachtshighheel, Nikolausstiefel, DIY


Schnöde langweilige Stiefel gibts ja überall, aber diese Weihnachts-High Heels sind Unikate!

Als ich den ersten Stiefel genäht hatte, war meine Freude so groß, dass ich meine gesamte "Stoff-Planung" für den Markt über Bord warf. Aus sämtlichen Stoffen, die ich noch hatte, nähte ich diese High Heels. Bis zur Mitte sind sie wattiert, die obere Hälfte kann (aber muss nicht) befüllt werden. Schließlich ist ja der Stiefel allein schon ein tolles Geschenk - speziell für Frauen!












Man(n) könnte den Stiefel aber natürlich auch mit einem tollen Ring mit glitzernen Steinchen befüllen, kommt bestimmt auch gut an! :o) Nur so als Anregung...

Ich hoffe, euch gefällt mein etwas anderer High Heel!
Alles Liebe, eure Bettina


4. Dezember 2012

Nikolausstiefel

Noch 2 Tage, dann ist Nikolausabend!
Neben den Nikolaus-Säckchen, die ich euch ja schon gezeigt habe, gabs beim Marktstand auch noch diese süssen Stiefel - als Wendestiefel genäht, so können sie in 2 Varianten verwendet und befüllt werden.  

DIY, Weihnachtsstiefel, selber machen


... und damit das Einstimmen auf den Nikolausabend etwas leichter fällt, gibts noch ein schönes Gedicht zum "Besinnen" - schließlich wünscht man sich doch immer eine "besinnliche Weihnachtszeit", oder?



Der tiefe Sinn vom Nikolaus

Es scheint, in jedem Jahr im Winter
als käme er nur für die Kinder,
der heilige Sankt Nikolaus,
doch denkt man nach, kriegt man bald raus,
der tiefe Sinn hinter dem Brauch,
gilt letztlich für Erwachsene auch.

So viel aus der Vergangenheit
bleibt wahr auch noch in unsrer Zeit.
In all unsren Erinnerungen
als wir noch Mädchen warn und Jungen,
war dieser eine Tag so wichtig,
alles war gut, alles war richtig.

Damit, was Nikolaus nachts tat,
erteilt er uns den guten Rat,
wir sollten doch von vorn beginnen,
und uns auf all das zu besinnen,
woran wir nur noch selten denken,
es geht um Liebe, ums Beschenken.

Ums von sich weg auf andre sehen,
ums freundlich sein und ums Verstehen.
Es geht um Minderung von Leid,
um Zuflucht und Geborgenheit,
um Freundlichkeit für groß und klein,
ums füreinander da zu sein.

Denn in der Hektik unserer Zeit
gerät schnell in Vergessenheit,
was für uns wirklich wichtig ist,
viel Geld und Reichtum ist es nicht.
Um Glück zu finden ist es gut,
wenn man für andere was tut.

Genau das tat auch Nikolaus,
er zog spät nachts von Haus zu Haus,
um armen Kindern Glück zu bringen,
mit kleinen, unscheinbaren Dingen,
mit Früchten und mit Süßigkeiten,
um ihnen Freude zu bereiten.

Ein Beispiel sich an ihm zu nehmen
sich für das Böse auch zu schämen,
Und Gutes wollen, Gutes tun,
nicht nur mit prall gefüllten Schuh´n,
das ist, so findet man heraus
der tiefe Sinn vom Nikolaus.


(Quelle: www.weihnachtswuensche.com/besinnliche-nikolausgedichte)


DIY, Weihnachtsstiefel, selber machen


In diesem Sinne wünsche ich euch jetzt schon einen besinnlichen Nikolausabend!
Eure Bettina






3. Dezember 2012

Bald ist Nikolausabend da

Der 6. Dezember naht und da braucht es natürlich ein paar schöne Nikolaussäckchen für unsere kleinen Schätze.
Darf ich vorstellen: Frau Wichteldame und Herr Weihnachtszwerg


Weihnachtssack, Nikolaus, Stoffsack, Kordel

Weihnachtssack, Nikolaus, Stoffsack, Kordel 

Weihnachtssack, Nikolaus, Stoffsack, Kordel


Also wir sind bereit, Nikolaus und Knecht Ruprecht dürfen kommen!

2. Dezember 2012

Advent, Advent ...

... ein Lichtlein brennt.

Adventkerzen, 1. Advent



Ich hoffe, ihr hattet einen tollen 1. Advent!

Für die folgenden Wochen wünsche ich euch eine besinnliche Weihnachtszeit mit lieben Menschen, Zimtduft, leckere Kekse, tolle Weihnachtsmärkte, schöne Gespräche und Vorfreude auf den heiligen Abend. Mir persönlich geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich in die glänzenden Augen meiner großen Prinzessin schaue, die mir voller Begeisterung sagt: "Mama, i gloub, i hob grad s'Chrischtkindle gseanna!"


Herzlichst, eure Bettina