27. August 2012

Kinderparty "Emily Erdbeer"

Nun ist sie vier Jahre, meine große Maus. Zum Geburtstag hat sie sich was Besonderes gewünscht: eine "Emily Erdbeer-Party" mit ihren besten Freundinnen.

Ideen für die Deko hatte ich eine Menge, umgesetzt habe ich einen Teil davon, aber seht selbst ...


Kindergeburtstag Einladung Erdbeer


Das hier war die Einladung.
Innen befüllt mit einer kleinen Süßigkeit und natürlich dem "Kleingedruckten" mit allen wichtigen Infos.


Die Anleitung für das "Erdbeerchen" habe ich hier gefunden.















Die Tischdeko habe ich ganz in rot / weiss gehalten, mit vielen Erdbeerchen.

Weckglas Namenskärtchen

Die kleinen Weckgläser habe ich gefüllt mit Smarties-Packungen, die ich mit Geschenkpapier eingepackt habe. Vorne dran ein "Namensherz", persönlich für jede Freundin.

Dekoration Kindergeburtstag

Kindergeburtstag Dekoration Erdbeer

Das Tischset (natürlich mit einer Zeichnung von "Emily Erdbeer" in der Mitte) durften die Mädels zu Beginn der Party anmalen und dann wurde es von mir laminiert. Am Schluss durfte jede ihr personalisiertes Tischset mit nach Hause nehmen.


Natürlich waren auch die Smarties-Muffins im "Erdbeer-Style", mit selbstgemachtem Marshmallow-Fondant eingedeckt.



Muffins Erdbeer Deko
Smarties MuffinsErdbeer-Muffins


Nach dem Kuchen essen, Happy-Birthday singen, Geschenke auspacken und Spielen haben wir dann auch noch versucht, eine Blume zu filzen. Das Ergebnis war zwar etwas "labberig" (aller Anfang ist schwer), aber beim nächsten Mal klappt es bestimmt besser und das Wichtigste war erfüllt: die Mädchen hatten Spaß beim Filzen - und das ist die Hauptsache!


Das Highlight am Schluss der Party war die selbst gebastelte Erdbeer-Piñata (zur Anleitung  *klick*). Diese habe ich mit meiner Tochter aus Pappmaché und Acrylfarbe gemacht und mit vielen Süßigkeiten gefüllt.

Pinata Erdbeer Kindergeburtstag


Man würde nicht glauben, mit welcher Wucht die kleinen Mädchen so eine Piñata zerschmettern. Das war echt köstlich anzusehen und hat ihnen sichtlich viel Spaß gemacht! Und die Naschereien durften sie dann natürlich - gerecht aufgeteilt - mit nach Hause nehmen.

Ich würde sagen, die erste offizielle Kindergeburtstags-Party war erfolgreich - zumindest gab es leuchtende Augen, viel Gelächter und keine Tränen ;o)  ... und eine erschöpfte Mama am Abend!


Kommentare:

  1. Wunderbar. Sind noch viel schöner als meine geworden.
    Viel, viel Arbeit, hört sich aber nach einem großartigen Geburtstag an, der jedes Mädchenherz höher schlagen lässt.

    lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin! Deine Beerchen sind mindestens gleich schön!! Aber Danke, dass dir auch meine gefallen :o)

      Ja, die Mühe war es wert, auch wenn viel Vorbereitung dahinter steckt! Und die strahlenden Kinderaugen haben alles entschädigt!
      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  2. Mensch...mein Geburtstag ist auch schon bald und rot/weiss gepunktet meine halbe Einrichtung....kann ich dich als Partyplaner engagieren?! :-)

    LG
    TANJA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja! Mir kam Sanjas Wunsch über eine Erdbeerparty auch sehr gelegen bzgl. Deko, rot-weiss ist einfach klasse!
      Partyplaner? Die Nerven habe ich glaube ich nicht *lach* ...
      obwohl... immer eine Frage des Budgets, wir reden beim Kurs ;-)
      Grüassle, Bettina

      Löschen

Feedback freut mich sehr! :)
Kommentare werden nach Freischaltung sichtbar.